Welche Art Catering darf es sein?

Wenn auch Sie ein Catering organisieren dürfen und Sie auf diese Frage keine Antwort bereit haben, verzweifeln Sie nicht gleich. Es gibt hierfür Hilfestellungen, mit welchen Sie sich einen Überblick verschaffen können. Nachfolgend finden Sie eine erste Orientierungshilfe.

Kleine Häppchen, die es in sich haben: Fingerfood

Als Fingerfood bezeichnet man kleine Speisen, wofür es kein Besteck bedarf. Wie es der Begriff bereits erläutert, werden diese Speisen mit den Fingern dem Munde zugeführt. Fingerfood anzubieten bringt einige Vorteile mit sich. Es gibt zahlreiche Angebote, welche sich individuell und kreativ zusammenstellen lassen. Der wohl nützlichste Aspekt offenbart sich, indem sich die Gäste nicht auf Tischmanieren zu konzentrieren brauchen. Sie können sich vollumfänglich den Gesprächen widmen und das Hintergrundgeräusch von klirrendem Besteck fällt ebenso weg. Somit eignet sich diese Cateringoption beinahe für jeden Anlass.

 

Buffet-Catering-Don-Leone

Ein Fingerfood-Buffet, welches sich individuell und kreativ zusammenstellen lässt.

 

Über abwechslungsreich gestalteten Fingerfood erfreuen sich Mitarbeiter bei Firmenfeiern gleichermassen wie Teilnehmer einer Tagung oder Messe. Gäste fühlen sich sofort willkommen, werden sie am Empfang mit kleinen Häppchen begrüsst. Den Seminaren und Meetings kann mit Snacks Schwung verliehen werden. Der Gast isst häufig im Stehen, sodass er sich jederzeit einem anderen Tisch und Gesprächspartner zuwenden kann, ohne dass es unhöflich wirkt. Für all jene, die es gerade etwas eilig haben, kommt er gerade zu gerufen. Einige Häppchen im Stehen und Gehen geniessen und dabei nicht an einen Tisch gebunden zu sein machen den Fingerfood zum perfekten Wegbegleiter. Von einfachen Kleinigkeiten bis hin zu Gourmetkreationen im Kleinformat ist nahezu alles erhältlich. Abhängig, welches Budget zur Verfügung steht und um welche Art Anlass es sich handelt.

Klassisch bewährt: das Buffet

Wer kennt den Klassiker nicht? Normalerweise kommt er in Form mehrerer warmen Vor- und Hauptspeisen sowie Desserts daher. Buffets werden stationär aufgebaut und sind eine beliebte Cateringvariante im grösseren Stil für Kongresse, Corporate Events oder auch Firmenfeiern. Auch hier lohnt es sich, die Vorteile herauszustreichen: Buffets lassen sich sehr kreativ gestalten. Mittels der Küche eines Landes oder bestimmt gesetzten saisonalen Akzenten können Themen interessant inszeniert werden. Besonders beliebt bei den Gästen ist die italienische Küche. Von speziellen Pasta-Gerichten über Pizzastücke bis hin zu Desserts wie Tiramisu, Panna cotta, Cassata, Zabaione oder Zuppa inglese findet jeder Gast einer seiner Favoriten vor. Eine empfehlenswerte Umsetzung für ein exzellentes italienisches Catering in Zürich bietet z.B. Don Leone an. Schöne Dekorationen dienen ebenfalls der Themenumsetzung und machen das Buffet zusätzlich attraktiv.

Die Gäste schätzen ein Buffet grundsätzlich sehr, da sich jeder sein Menü nach seinem Gusto zusammenstellen kann. Da es üblich ist, keine feste Sitzordnung zu bestimmen, sind auch hierbei die Gäste frei in der Platz- und somit auch Gesprächspartnerwahl. In lockerer und ungezwungener Atmosphäre können Austausche stattfinden und das Netzwerk kann gepflegt werden. Dadurch, dass die Gäste sitzen, werden sie sich etwas mehr Zeit nehmen können und sind daher in einer idealen Umgebung für gute Gespräche. Schliesslich sagt man nicht umsonst, dass Essen verbindet.

Buffet für Gourmets: das Flying Buffet

Die sogenannten fliegenden Buffets eignen sich aufgrund ihres platzsparenden und edlen Charakters beispielsweise für Networking-Events und elegantere Veranstaltungen wie Vernissagen. Dadurch, dass die Gäste nicht an einem Tisch platz nehmen, kann die gesamte Fläche genutzt werden und es entstehen keine langen Warteschlangen wie an herkömmlichen Buffets. Mundgerechte Gourmet-Häppchen und raffinierte Canapés werden elegant angerichtet durch den Veranstaltungsraum auf Tabletts getragen. Eine exzellente Bedienung durch das Servicepersonal garantiert den Gästen, keine kulinarischen Highlights zu verpassen. Somit können sich die Gäste nach Belieben frei im Raum verteilen und sich auf das Gespräch konzentrieren ohne dieses unterbrechen zu müssen.

Sollten Sie Ihre Gäste mit etwas Neuem überraschen wollen, können Sie auch eine Kombination zwischen Flying Buffet und gesetztem Menü in Betracht ziehen. Auch hier können Sie Ihrer Kreativität freien lauf lassen, indem Sie zum Beispiel den ersten Gang oder auch das Dessert fliegend servieren lassen und das Hauptmenü an den Platz serviert wird.

Genuss und Eleganz kombiniert für exklusive Anlässe: gesetzte Menüs

Von Veranstaltern und Gästen gleichermassen beliebt sind gesetzte Menüs. Dank dieser Form des Caterings kehrt mehr Ruhe in die anwesende Gesellschaft ein, da die Gäste ganz entspannt bei Tisch sitzen und sich bedienen lassen können.  Mit der Tischdekoration und schöner Präsentation der Speisen kann die Eleganz des Anlasses widerspiegelt werden, sodass diese Catering-Art besonders beliebt ist bei gehobenen Anlässen und edlen Festlichkeiten wie beispielsweise Galas oder Hochzeiten.

 

gesetzte-Menues-Catering-Don-Leone

Mit der Tischdekoration und schöner Präsentation der Speisen kann die Eleganz des Anlasses widerspiegelt werden, daher ist diese Catering-Art besonders beliebt bei gehobenen Anlässen.

 

Das Essen wird zum Highlight der Veranstaltung und bietet gleichzeitig Raum für Unterhaltungsprogramme, Ansprachen und Reden. Auch hierbei kann auf die Vorlieben der Gäste eingegangen werden, da sich die einzelnen Gänge individuell zusammenstellen lassen.

Hochgenuss für alle Sinne: Live-Cooking

Diese Catering-Form lässt visuelle Eindrücke mit appetitanregenden Düften verschmelzen, was zu einem einmaligen kulinarischen Geschmackserlebnis führt. Dabei werden Kochstationen in verschiedensten Veranstaltungsräumlichkeiten aufgebaut. Die meisten Locations eigen sich dafür, vorausgesetzt, dass der Wasser und Stromzugang gesichert ist. Weitere Voraussetzungen sind abhängig von der Station.

Das Essen wird zum richtigen Hingucker, da die Speisen vor den Augen der Gäste frisch zubereitet werden. In Frage kommen Barbecues, Wok-Geriche, Sushi-Theken oder sogar Gourmetkost vom Spitzenkoch. Selbst simplere Varianten wie Käsefondues oder frische Pasta erzeugen die notwendige Aufmerksamkeit und Freude, dass der Event lange in guter Erinnerung bleibt.

Erfrischend anders: Catering mit Foodtrucks

 

foodtruck-catering-don-leone

Foodtrucks bieten von Streetfood bis zu Kaffeespezialitäten ein abwechslungsreiches Angebot.

 

Eine Cateringoption, mit der Sie Ihre Gäste an ungewöhnlichen Orten überraschen können oder womit Sie Ihren Gästen lediglich ein Cateringereignis erfrischend anders anbieten. Foodtrucks bieten von Streetfood bis zu Kaffeespezialitäten ein abwechslungsreiches Angebot. Nebst dem Erlebnischarakter für die Gäste bieten die Trucks weitere Vorteile. Es kann beispielsweise eine grosse Anzahl Gäste versorgt werden. Zudem kann auf die Wünsche der Gäste individuell eingegangen werden, da die Getränke und Speisen vor Ort frisch zubereitet werden. Aufgrund der Mobilität der Trucks eignen sie sich nicht nur für Sommerfeste, Networking Events oder besondere Firmenfeiern, sondern auch als Filmcatering.