hilfe familien in not

Verein Herzblut: Begleitung von Familien mit Schicksalsschlägen

Leider ist niemand gefeit von Schicksalsschlägen

Der Verein Herzblut unterstützt und begleitet

In Zeiten von gefühlter Ausweglosigkeit bietet der Verein Herzblut Familien mit seinem

breiten Netzwerk an Therapeutinnen und Therapeuten sowie Partnerorganisationen

schnelle und unkomplizierte Hilfe. Es ist wichtig, dass der Fall ins Bodenlose aufgefangen

wird, denn nur dann ist es Menschen in Ausnahmesituationen möglich, in absehbarer Zeit

wieder am Leben teilzunehmen.

 

Es ist eine bedrückende Zahl: 1200 Kinder pro Jahr sterben in der Schweiz aus verschiedensten

Gründen. Für die betroffenen Familien ist das eine absolute Ausnahmesituation, die alles verändert.

Alle Familienmitglieder sind betroffen und müssen lernen, mit der neuen Situation umzugehen.

 

 

familie schicksalsschlag hilfe

 

Einschneidende Ereignisse

 

Aber auch andere Arten von einschneidenden Ereignissen, wie z. Bsp. Unfälle, Burnout eines

Elternteils, Fehlgeburten usw., lassen von heute auf morgen alles anders sein. Der Verein Herzblut

begleitet und unterstützt Familien in solchen Situationen auf verschiedenste Art und Weise.

Das Hauptaugenmerk liegt dabei zuerst auf der Stabilisierung der Familienmitglieder. Danach ist es

wichtig, das Erlebte einzuordnen, zu verstehen und gefühlsm..ig zu verdauen. Erst dann ist ein

Mensch in der Lage, seine neue Situation anzunehmen und sein Leben wieder mitzugestalten. Ohne

diese Art der Verarbeitung bleibt eine Familie in einem Kreislauf von Überforderung und

unverarbeiteter Trauer.

 

Die Ziele und Leistungen

  • Ganzheitliches Netzwerk von Therapeuten und Fachkräften und Institutionen, die Hand in Hand arbeiten.
  • Unterstützung und Begleitung betroffener Familien bei der Bewältigung von Schicksalsschlägen
  • Weiterbildungen von Fachkräften und Privatpersonen im Umgang mit Trauer, Abschied und Sterben.

 

Das Vorgehen

 

Der Verein Herzblut bespricht zusammen mit der Familie die nächsten notwendigen Massnahmen,

um die Situation zu entlasten, um möglichst bald wieder ins Leben zurückzufinden. Dazu steht dem

Verein ein ganzheitliches, therapeutisches Netzwerk zur Verfügung, was von Trauerbegleitung,

über Alltagshilfe, Paarberatung, bis hin zur Sterbebegleitung reicht. Also alles, was man braucht,

damit man sich wieder gut fühlt und das Leben trotz Schicksalsschlag an Qualität zurückgewinnen

kann.

————————————————

Verein Herzblut

Obstgartenstr. 19

CH-8910 Affoltern am Albis

Telefon: (+41) 043 333 97 12

www.herzblut.ch

mail@herzblut.ch