3d-laser-glasinnengravur-awards-ehrungspreise

Die Glasinnengravur der 3D-Laser SwissArt AG

Awards, Pokale und Ehrungspreise mit Glasinnengravur

Pokale und Awards erhalten nicht nur Sportler oder Filmstars. Auch in der Wirtschaft oder im privaten Bereich dienen sie nicht selten als Ausdruck der Wertschätzung. Für diese Symbolik hat sich mittlerweile ein lukrativer Markt gebildet, auf dem das Unternehmen 3D-Laser SwissArt AG ein etablierter Dienstleister ist. Ob 2D-, 3D- oder andere Formen der Glasinnengravur, das Unternehmen aus Küssnacht am Rigi bietet viele Möglichkeiten, Pokale, Ehrenpreise oder Firmen-Awards nach Wunsch zu gestalten.

awards-ehrungspreise-geschen-firmen-mitarbeiter-vorstand

Awards und Ehrungspreise eignen sich gut für Firmen als Geschenk für Mitarbeiter oder den Vorstand.

Wer im Leben Außerordentliches leistet, verdient Anerkennung. Um solche Personen angemessen zu würdigen, reichen Geld und warme Worte oft nicht aus. Seltene Artefakte haben da schon mehr Aussagekraft. Weil sie keinen Gebrauchs-, sondern nur einen Symbolwert haben, geben sie den Geehrten das Gefühl, einzigartig zu sein. Deswegen ist die Preisverleihung ein beliebter gesellschaftlicher Brauch, der jedoch nicht nur bei medial vermittelten Film-, Musik- oder Sportwettbewerben gepflegt wird. Auch Unternehmen, Vereine, Wandergruppen und sogar Privatpersonen greifen auf Awards oder Pokale zurück, um herausragende Personen zu ehren. Dabei sind kunstvolle Exemplare besonders effektvoll, weil ihre Qualität die Leistungen der Geehrten widerspiegelt. Schlichte Modelle erfüllen aber ebenfalls einen Zwecke: Sie eignen sich zum Beispiel als Trostpreise oder Scherzartikel. Letztlich liegen die feinen Unterschiede in Material, Form und Art der Trophäen. Ihre professionellen Hersteller gehen dabei auf jegliche Kundenwünsche ein und bedienen sich neuester Technologien, um die Awards dem jeweiligen Anlass anzupassen. Diese Dienstleistungen bietet auch die 3D-Laser SwissArt AG an, ein Schweizer Unternehmen, das besonders auf Glasgravuren verschiedener Art spezialisiert ist.

pokale-trophaeen-glas-innengravur-verein-verband-geschenk

Die Glas-Awards und Trophäen sind auch bei Vereinen und Verbänden sehr beliebt.

Das Angebot der 3D-Laser SwissArt AG

Wer nach Pokalen, Awards, Trophäen oder Geschenken sucht und sich inspirieren lassen möchte, für den ist das Unternehmen aus Küssnacht die richtige Adresse. So groß wie seine Erfahrung in diesem besonderen Marktsegment ist, so breitgefächert ist sein Dienstleistungsangebot. Darin befinden sich vielfältige Modelle für insgesamt drei Zielgruppen: Firmen, Vereine und Privatpersonen. Während Firmen sich meistens für Team-Pokale, Give-Aways für ihre Kunden oder Mitarbeiter-Awards interessieren, suchen Vereine nach originellen Abschiedsgeschenken für ihre Vorstandsmitglieder und Präsidenten. Als Geschenke eignen sich Awards oder Trophäen auch für Privatpersonen, denen die 3D-Laser SwissArt AG zusätzlich Schlüsselanhänger, Kristallglas-Halsketten oder Fotos in Glas anbietet. Dieses Material verarbeitet sie nach Wunsch zu den verschiedensten Formen und Größen. Das Besondere an den Glasartikeln ist jedoch ihre Gravur, für die sich das Unternehmen einer modernen Laser-Technologie bedient. Ob Fotografien, Selbstporträts, Sinnsprüche oder Widmungen, die 3D-Laser SwissArt AG verziert die bestellten Glas-Awards, -Pokale und -Geschenke mit den unterschiedlichsten Motiven und Worten.

foto-in-glas-glasgravur-3d-gravur-glasinnengravur

Auch als private Geschenke beliebt: Fotos können in 3D in Glas gelasert werden.

Hohe Qualität mit einem Hauch Lokalpatriotismus

Zu den Vorzeigedienstleistungen des Unternehmens gehört die Glasinnengravur, mit der es sich auf dem Markt eine hervorgehobene Marktstellung erarbeitet hat. Bei diesem Verfahren lasert die 3D-Laser SwissArt AG zweidimensionale Bilder direkt in das Kristallglas hinein, sodass die Oberfläche der Awards oder Geschenkartikel glatt bleibt. Das Ergebnis begeistert viele Kunden, denen das Unternehmen zusätzlich eine 3D-Umwandlung anbietet. Mithilfe einer speziellen Software werden auf diese Weise zweidimensionale Bilder zu dreidimensionalen Motiven im Glasinneren. Hierbei unterscheidet die 3D-Laser SwissArt AG zwischen 180- und 360-Grad-Modellen, die sich darin unterscheiden, ob die abgebildeten Personen oder Gegenstände von allen Seiten oder nur von vorne betrachtet werden können. Auf sein hochwertiges Handwerk legt das Unternehmen großen Wert und achtet darauf, dass die eigenen Laser-Anlagen stets dem neuesten Stand der technologischen Entwicklung entsprechen. Außerdem sollen die Glasprodukte das Siegel „swiss made“ tragen. Deswegen stellt die 3D-Laser SwissArt AG sie ohne Ausnahme in Küssnacht am Rigi her und bleibt diesem Grundsatz stets treu.

Kundenservice im Internet

Neben Produktqualität steht für das Schweizer Unternehmen auch der Kundenservice an oberster Stelle. Ihn pflegt die 3D-Laser SwissArt AG besonders auf der eigenen Homepage, wo Interessierte einen Online-Katalog mit einer Auswahl von Produkten finden, die das Unternehmen bisher hergestellt hat. Dadurch bietet es sowohl potentiellen als auch Stammkunden Inspiration für mögliche Award- und Geschenkideen und vereinfacht ihnen den Auftragsprozess. Sie haben die Möglichkeit, sich für eines der Modelle aus dem Online-Katalog zu entscheiden, können aber auch Sonderwünsche äußern. Wer lieber ein individuelles Exemplar herstellen lassen möchte, erhält im Online-Shop die nötige Hilfe. Je nach Wunsch brauchen Kunden hier nur die entsprechenden Angaben zu Material, Form und Art der Glasprodukte zu machen. Sie können kombinieren, experimentieren und sogar gegen den guten Geschmack verstoßen. Die 3D-Laser SwissArt AG macht diesbezüglich keine Unterschiede und widmet sich jedem Auftrag mit der immer gleichen Hingabe.

Diesjährige Produkt-Neuheiten

In das Portfolio der 3D-Laser SwissArt AG sind dieses Jahr neue Modelle hinzugekommen. Darunter befindet sich der Glas-Award „Laura“, ein Würfel, der auf einem halbrunden Sockel steht und seinen Reiz gerade aus der Kombination von eckigen und runden Formelementen bezieht. Als Auszeichnung eignet er sich genauso gut wie die Glas-Trophäe „Empire“, deren Name Programm ist. Dem realen Empire State Building gleich ragt es in die Höhe und besticht eher durch ihre spitze Form. Extravagant wirkt auch der neue Glaspokal „Bregenz“, der sich durch die Kombination verschiedener Glasarten hervortut. Während die rechteckige Säule auf einem quadratischen Sockel aus Schwarzglas steht, ist sie selber kristallklar. Wie die Trophäe „Empire“ ist der Pokal „Bregenz“ in drei Größen erhältlich. Bei dem Award „Laura“ können Kunden hingegen zwischen zwei Varianten wählen, wobei die eine eine zweidimensionale, die andere eine dreidimensionale Glasinnengravur enthält. Diese drei Exemplar-Neuheiten bereichern seit Kurzem den Online-Katalog und warten darauf, schon bald eine feierliche Veranstaltung zu einem besonderen Ereignis zu machen.

Bezugsquelle: 3d-Laser SwissArt AG – Glasinnengravur Pokale, Ehrungspreise, Trophäen