aroniabeere-marktstand-bio-aronia-saft-online-shop

Aroniabeeren & Aroniasaft aus dem Schweizer Bio-Anbau

sponsored post

Aronia: Krankheiten und Beschwerden machen das Leben für viele Menschen zur Qual, weshalb sie nach Wegen suchen, wie sie ihren Gesundheitszustand verbessern könnten. Dafür bietet sich die Aronia-Beere an, eine Frucht, welcher aufgrund ihrer Inhaltsstoffe eine heilende Wirkung nachgesagt wird. Während sie andernorts schon seit dem letzten Jahrhundert bekannt ist, lenkt sie in der Schweiz erst seit Kurzem die Aufmerksamkeit auf sich.

Was die Aroniabeere ist, wusste in der Schweiz lange Zeit niemand. Erst ihre heilende Wirkung verhalf der Frucht in den letzten Jahren, auch hierzulande Bekanntheit zu erlangen. Diesen Verdienst kommt insbesondere der Aronia Swiss GmbH aus Benzenschwil zu, die sich lange Zeit Gedanken über eine Umstellung ihres Betriebs auf eine biologische Bewirtschaftung machte, bis sie die Beere entdeckte und sich von deren gesundheitsfördernden Eigenschaften überzeugen ließ. Im Osten von Nordamerika sind diese bereits seit der Mitte des 20 Jahrhunderts bekannt, sodass der Schweizer Produzent bei dem Aronia-Anbau an eine lange Tradition anknüpfen konnte. Auch wenn die Frucht äußerlich konventionell wirkt und an die Heidelbeere erinnert, wird beim ersten Verzehr deutlich, dass sie sich von ihren Artgenossen grundlegend unterscheidet. Sie kommt nicht süß daher, sondern überrascht mit einem säuerlichen und erdigen Geschmack. Ihre Qualitäten liegen jedoch in den Inhaltsstoffen, aufgrund derer die Beere zu den gesündesten Obstarten gehört. Dies ist vor allem den sogenannten Anthocyanen zu verdanken, wie rote und blaue Farbstoffe in der Fachsprache heißen. In 100 Gramm Aronia beträgt ihr Anteil 0,8 Prozent, was für eine Frucht ein beachtliches Ergebnis darstellt. Eine heilende Wirkung geht zudem von dem Inhaltsstoff der Antioxidantien aus, über die die Beere ebenfalls verfügt. Dadurch erweist sie sich als ein ideales Nahrungsmittel und ist dazu geeignet, herkömmliche Speisen zu ergänzen.

 

aronia-produkte-saft-getrocknet-pulver-kaufen-online-shop

Aus der Aroniabeere können verschiedene, gesunde Produkte hergestellt werden.

 

Das Produktangebot der Aronia Swiss GmbH

 

Die gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe der Aronia überzeugten den Betrieb aus Benzenschwil und veranlassten ihn, aus der Frucht mehrere Produkte herzustellen. Diese bietet die GmbH in ihrem Online-Shop an, wo Besuchern unter anderem getrocknete Beeren zur Auswahl stehen. Sie passen hervorragend zum Müsli, Joghurt oder Milch, eignen sich aber auch als ein kleiner Snack zwischendurch. Wer an dem Geschmack getrockneter Aroniabeeren Gefallen findet, kann sie in verschiedenen Paketgrößen erwerben. Von einem übermäßigen Verzehr ist jedoch abzuraten, weil die Tagesration bei 15 bis 20 Beeren liegt. Mengen jenseits dieser Grenze zeitigen hingegen einen entgegengesetzten Effekt und gefährden die Gesundheit eher, anstatt sie zu fördern. Gleiches gilt für den reinen Aronia-Saft, den der Schweizer Hersteller ebenfalls in seinem Online-Shop anbietet. Allerdings sollten Kunden nicht mehr als einen Deziliter pro Tag trinken, wenn sie sich von ihm gesundheitliche Vorteile erhoffen. Alternativ dazu bieten sich Aronia-Kapseln und -Shot-Sticks an, mit denen sich die Ernährung variieren lässt. Und wer es gerne süß mag, wird an den Beeren in Grand-Cru-Schokolade seine Freude haben. Wie alle anderen Artikel stehen sie für eine Selbstabholung im Betreib bereit, können aber auch als Versandprodukte bestellt werden, wenn der Kunde seinen Wohnsitz in der Schweiz hat.

bluehendes-aronia-feld-bio-schweiz-aronia-saft

Ein blühendes Aronia Feld auf dem Biobauernhof von Aronia Swiss.

Gegen Beschwerden ist Aronia das beste Mittel

 

Für den täglichen Verzehr dieser Produkte spricht ihr Potential, bei Beschwerden zu helfen. Viele Krankheit beruhen auf freien Radikalen, die unter anderem Krebs verursachen. Die Aronia-Beere bietet jedoch einen Schutz vor ihnen und stärkt den Organismus, weil sie bioaktive und somit sekundäre Pflanzenstoffe enthält. Ihnen ist es zu verdanken, dass die Frucht Schädlinge wirkungsvoll abwehrt und den Ausbruch von bösartigen Krankheiten verhindert. Von einer regelmäßigen Einnahme der Aronia-Produkte profitieren vor allem Menschen, die am hohem Blutdruck leiden. Nach nur wenigen Wochen macht sich der Fortschritt bemerkbar, weil die Beere die Werte genauso sinken lässt wie den Cholesterinspiegel. Außerdem stärkt sie den Geist, indem sie Gefässverengungen beseitigt, eine bessere Durchblutung des Gehirns bewirkt und dazu beiträgt, dass die Zellen effektiver mit Sauerstoff versorgt werden.

 

aroniabeere-marktstand-bio-aronia-saft-online-shop

Aronia Produkte gibt es auf dem Markt oder im Online Shop.

 

Viele Mineralstoffe und Vitamine

 

Neben Anthocyanen und Antioxidantien enthält die Aronia-Beere sehr viele Mineralstoffe, sodass auch nicht kranke Menschen auf ihre Kosten kommen. Der hohe Gehalt an Zink, Eisen, Calcium, Magnesium, Kalium und Mangan macht die Frucht zu einem unverzichtbaren Bestandteil der täglichen Diät. Sie stärkt das Immunsystem, wirkt sich positiv auf Verdauung, Sehkraft und Nerven aus und verdankt diesen Effekt den vielen Vitaminen in ihrem Fruchtsaft, zu denen Niacin, Pantothensäure, Vitamin B2, B6, B1, C, E, K und Folsäure gehören. Daher reichen täglich 150 Milliliter Aronia in flüssiger Form aus, um Stress abzubauen und voller Tatendrang zu sein.

 

Aronia für Diabetes-Patienten

 

Aufgrund ihrer gesundheitsfördernden Wirkung eignet sich die Aronia-Beere für Therapien, wobei Diabetes-Patienten den größten Nutzen aus ihr ziehen. Zu dieser Erkenntnis sind mehrere Mediziner der Universität Plodiv in Bulgarien gekommen, als sie sich kürzlich mit der Frucht und ihren Folgen beschäftigten. Dabei fanden sie heraus, dass die Beere überhaupt keinen Zucker aufweist und stattdessen über natürliche Süssstoffe verfügt. Daher steht Diabetes-Patienten mit Aronia eine sehr kalorienarme Frucht zur Verfügung, die sich dazu anbietet, die Blutzuckerwerte zu reduzieren. Das belegten die Experimente des bulgarischen Forscherteams, bei denen Probanden unter anderem 200 Milliliter Aronia-Saft tranken. Bereits eine Stunde später ließen sich die ersten Effekte feststellen: Ganz anders als allgemein üblich hörte der Blutzucker zu diesem Zeitpunkt auf, sich zu erhöhen. In manchen Fällen ging er sogar zurück.

Bezugsquelle: Aronia Swiss

 


 

Lesen Sie auch:

Aronia – der kleine Superfood

Lesen Sie auch: Wie Flohsamenschalen bei Verauungsproblemen und beim Abnehmen helfen können.