TItelbild Bericht kunstvolle Awards und Trophäen aus Glas

3D-Laser SwissArt AG: der Spezialist für kunstvolle Awards und Trophäen aus Glas

Veranstaltungen wie die Oscar-Verleihung oder die Weltmeisterschaft im Fußball sind populäre Medienereignisse, bei denen die Sieger Trophäen und Pokale erhalten. Dieser Brauch hat mittlerweile auch den Alltag durchdrungen, sodass nicht wenige Unternehmen, Vereine und Privatpersonen von solchen Auszeichnungen Gebrauch machen, um Mitarbeitern, Mitgliedern oder Familienangehörigen und Freunden eine Freude zu machen. Als einer der führenden Hersteller solcher Produkte gilt die 3D-Laser SwissArt AG, zu deren Spezialitäten Glasinnengravuren zählen.

Allianz Award aus Glas (1)

Um hervorragende Leistungen zu würdigen, verleihen Institutionen verschiedener Art oftmals Pokale oder Awards. Diese symbolische Geste hat in der Kultur- und Sportbranche eine lange Tradition und ist mittlerweile derart beliebt, dass sie auch Unternehmen, Vereine, Wandergruppen und sogar Privatpersonen übernehmen. Ob als Auszeichnung, Trostpreis, Scherzartikel oder romantisches Geschenk, die symbolträchtigen Gegenstände spielen im Alltag eine zunehmend große Rolle. Dementsprechend groß ist die Nachfrage. Ihr versucht die 3D-Laser SwissArt AG aus Küssnacht am Rigi gerecht zu werden, indem sie auf die jeweiligen Kundenwünsche eingeht und kunstvolle Awards aus Glas herstellt. Zu den Spezialitäten des Anbieters gehört die Innengravur, die er im 2D- oder 3D-Format anbietet. Dabei bedient er sich einer modernen Laser-Technologie und lasert in das Innere des Gegenstands beliebige Motive hinein. Dadurch gelang es dem Unternehmen, in der Schweiz auf sich aufmerksam zu machen und zu einem der führenden Dienstleistern der Branche aufzusteigen.

 

Ein breites Angebot an Pokalen und Accessoires für alle Anlässe

Die lange Erfahrung und das große Know-how der 3D-Laser SwissArt AG drückt sich nicht zuletzt in ihrer Produktpalette aus, in der sich sich nicht nur vielfältige Trophäen, sondern auch Accessoires befinden. Dazu gehören zum Beispiel Team-Pokale oder Mitarbeiter-Awards. Für diese Modelle interessieren sich insbesondere Firmen, die ihren Angestellten nach einem erfolgreichen Abschluss eines Projekts danken möchten. Darüber hinaus neigen Unternehmen dazu, ihren Kunden mit einem Give-Away ihre Wertschätzung für die gemeinsame Zusammenarbeit zu zeigen. Vereine und andere Organisationen suchen hingegen nach aussagekräftigen Trophäen für ihre Vorstandsmitglieder oder Präsidenten, wenn diese aus ihrem Amt scheiden. Diesen Ansprüchen versucht die 3D-Laser SwissArt AG genauso gerecht zu werden wie den Wünschen von Privatpersonen, die anders als Firmen und Vereine Pokale oder Awards eher als Geschenke zu Anlässen wie Weihnachten, Ostern, Muttertag oder Jubiläum verwenden. Zusätzlich dazu bietet ihnen der Dienstleister aus Küssnacht am Rigi romantische Gegenstände an. Großer Beliebtheit erfreuen sich dabei Schlüsselanhänger, Kristallhalsketten oder Gläser mit integriertem Foto.

 

Glasinnengravur und 3D-Umwandlung

Als außergewöhnliche Artefakte erweisen sich diese Produkte aufgrund der Glasinnengravur, bei der die 3D-Laser SwissArt AG auf Wunsch zweidimensionale Bilder in das durchsichtige Material hineinlasert. Die Oberfläche des jeweiligen Pokals, Awards oder Geschenkartikels bleibt hingegen glatt. Mit dieser technisch hochwertigen Präzisionsarbeit machte sich das Unternehmen einen großen Namen und überzeugte viele Kunden von der Qualität seiner Dienstleistung. Dazu hat des Weiteren die 3D-Umwandlung beigetragen, für die der Award-Hersteller eine spezielle Software nutzt. Sie verhilft dazu, zweidimensionale Bilder derart umzugestalten, dass sie im Glasinnern dreidimensional wirken. Erhältlich sind solche Produkte als 180- und als 360-Grad-Modelle, wobei sich der Unterschied zwischen diesen beiden Typen darin äußert, dass die abgebildeten Personen und Gegenstände dem Betrachter entweder nur von vorne oder von allen Seiten zugänglich werden. Um solche Gravuren technisch einwandfrei durchzuführen, pflegt die 3D-Laser SwissArt AG ihre Anlagen und rüstet sie bei Bedarf auf.

RedBull Rancing Trophäe aus Glas

 

Selbstdarstellung und Produktpräsentation auf der Unternehmenshomepage

Genauso wichtig wie die Qualität der Pokale und Accessoires ist für den Dienstleister der Ort ihrer Herstellung. Da seine Produkte das Siegel „swiss made“ tragen sollen, produziert die 3D-Laser SwissArt AG sie ausschließlich zu Hause in Küssnacht. Welche Prachtexemplare sie bislang kreiert hat, dokumentiert das Unternehmen auf der eigenen Homepage. Dort finden die Besucher eine Auswahl und können sich anhand der ausgestellten Trophäen, Awards und Geschenkartikel inspirieren lassen. Sie dienen der Orientierungshilfe und sollen die Entscheidung vereinfachen. Wenn eines der Glasprodukte aus dem Online-Katalog überzeugt, gibt es die Gelegenheit, das gleiche Modell in Auftrag zu geben. Gleichwohl geht die 3D-Laser SwissArt AG auch auf Sonderwünsche ein und freut sich darüber, für ihre Kunden individuelle Exemplare herstellen zu dürfen. Dafür braucht sie lediglich einige Informationen zu Form, Art und Material des Artikels.

 

Neue Produkte in diesem Jahr

Wie jedes Jahr sind auch 2016 neue Produkte hinzugekommen. Sie bereichern das Angebot und verhelfen Firmen, Vereinen und Privatpersonen zu Ideen für besondere Anlässe. Zu ihnen zählt zum Beispiel die Glas-Trophäe „Empire“, die ihren Namen einem bekannten Gebäude in New York verdankt. Wie das Empire State Building besticht sie durch ihre spitze Form und macht genauso Eindruck wie der Glas-Award „Laura“. Auch bei diesem Modell handelt es sich um ein neues Produkt des Schweizer Dienstleisters. Anders als die Trophäe „Empire“ ragt es aber nicht in die Höhe, sondern gleicht einem Würfel. Außerdem steht „Laura“ auf einem halbrunden Sockel und zeichnet sich durch runde und eckige Formelemente aus. Wie ein Pokal aus verschiedenen Glasarten aussieht, veranschaulicht das Exemplar „Bregenz“. Dieses Produkt bietet die 3D-Laser SwissArt AG in drei Größen an. Dabei ist die rechteckige Säule jeweils kristallklar und ruht auf einem quadratischen Sockel, der aus Schwarzglas besteht.